Maya-Botschaft an die Menschheit

07 Dez 2012 Von Kommentare: Kommentare deaktiviert für Maya-Botschaft an die Menschheit Altes Wissen, Maya

Don Alejandro Maya Priester

An alle Brüder und Schwestern, die diese Botschaft hören. Diese Worte sind nicht meine, sondern die Worte unserer Ahnen. In der Prophezeiung der Maya heißt es: In der Zeit vom 12. Baktun und dem 13. Ahau, findet die Rückkehr der Ahnen und der Männer der Weisheit statt. Lass den Morgen kommen, lass die Dämmerung kommen. Ich hinterlasse diese Botschaft, habt keine Angst. Nehmt diese Botschaft, verbreitet sie in die Welt hinaus. (Don Alejandro im Herbst 2011). Ende des 12. Baktun ist der 20.12.2012. Am 21.12.2012 beginnt der 13. Baktun der Langen Zählung und des Tzolkin Kalenders der Maya. Der nächste 13. Ahau ist am 31. März 2013, es ist der letzte Tag im zyklischen Tzolkin-Kalender, der alle 260 Tagen neu beginnt (13 Ahau in 260 Tagen).

Um zu verstehen, was damit gemeint ist, wenn Don Alejandro davon spricht, dass während dieser Zeit die Ahnen und die Männer der Weisheit zurückkehren werden, muss man u.a. wissen, dass die Maya an Reinkarnation (Wiedergeburt) glauben. Die Ahnen kommen nicht etwa als Außerirdische zurück, wie es sich manch einer erhofft, sondern es sind „alte Seelen“, die schon viele Male auf der Erde lebten und in dieser Inkarnation die Aufgabe haben, das alte Wissen der Maya der heutigen Welt und allen Menschen zugänglich zu machen. Es sind nicht nur Nachkommen der Maya, sondern sie kommen aus aller Herrenländer und Kulturen, finden sich zusammen und gehen neue Wege, um den Menschen nahe zu bringen, dass es jetzt an der Zeit ist, den Planeten und alle Lebewesen, die darauf leben, mit Respekt zu begegnen, zu lieben, und nicht auszubeuten und zu bekämpfen.

Diese Meister werden aus vielen Orten kommen. Sie haben viele unterschiedliche Hauptfarben. Einige werden über Dinge sprechen, die man nur schwer verstehen kann. Andere werden betagt sein, Einige weniger. Einige werden tanzen, während andere schweigen wie ein Fels. Ihre Augen werden die Botschaft der Initiation kommunizieren, die weiter bestehen bleiben wird durch die Zyklen des nächsten Jahrtausends. Hunbatz Men, Maya-Priester und Ältester. Quelle: Die Maya Prophezeiungen für 2012, Gerald Benedict, Trinity Verlag

Die Hauptaufgabe dieser Menschen (die „Ahnen und Männer der Weiseheit“) wird sein, die Hauptprobleme auf diesem Planeten zu beseitigen, die durch unsere Gesellschaft und Profitgier verursacht wurden. Es ist ein Rückbesinnen von materiellen Werten zu geistigen Werten, zur Spiritualität der Menschen. Es soll nun den Menschen die kosmische Weisheit vermittelt werden, die Erkenntnis, dass alles mit allem verbunden ist.

Die Welt geht nicht unter am 21.12.2012. Sie erfindet sich nur neu, und wir alle sind die Mit-Schöpfer der Neuen Erde.

Quelle Beitragsbild oben: youtube

Quelle Botschaft von Don Alejandro: www.youtube.com/watch?v=HVxo1AvV_KQ

Copyright: © www.gehvoran.com

Buchempfehlung zum Thema

Comments are closed.