Astrologische Beratung als Lebenshilfe

18 Nov 2014 Von Kommentare: 0 Astrologie, Sonstiges

Mondsichel Erdachse

Der gesamte Esoterikmarkt boomt wie nie zuvor. In Deutschland gibt es laut Welt Online mittlerweile zwischen 6.000 und 8.000 Astrologen. In fast jeder Zeitschrift oder Zeitung sind Horoskope zu finden, und im Internet tummeln sich zahlreiche Anbieter aus dem Esoterikbereich, die ihr jahrelang gesammeltes Wissen über die Sternenkonstellationen zur Verfügung stellen. Gerade kostenlose Tages- und Wochenhoroskope wie Viversum sie zur Verfügung stellt sind heißbegehrt und werden gerne gelesen. Das Lesen des eigenen Horoskops ist meistens mit Spaß verbunden.

Doch würden die wenigsten zugeben, dass sie die Botschaften der Horoskope für wahr halten. Denn der gesunde Menschenverstand sagt einem, dass man unmöglich mit nur zwölf Sternzeichen alle menschlichen Schicksale abdecken kann. Aber Astrologie ist keine simple Zukunftsdeutung. Wer durch das Lesen von Horoskopen seine exakte Zukunft erfahren möchte, ist zumindest bei seriösen Anbietern an der falschen Adresse. Denn die moderne Astrologie hat in den letzten Jahren den Fokus mehr auf das Individuum als auf die Zukunftsprognose gelegt.

Immer mehr Anleihen aus der Psychologie lassen sich auch in der Astrologie wiederfinden. Astrologie als Lebenshilfe – nach diesem Motto richtet sich die moderne Astrologie aus. Durch das exakte Geburtsdatum und den Geburtsort lassen sich die Stärken und auch die Schwächen einer Person aufzeigen. Welche Hürden der Einzelne in seinem Leben meistern muss und was ihm an Talenten praktisch in die Wiege gelegt wurde, offenbart ein persönliches Geburtshoroskop. Der Mensch und nicht die Sterne stehen im Mittelpunkt der Betrachtung.

Bei den meisten Tages-, Wochen- und auch Monatshoroskopen wird allerdings nur das Sternzeichen berücksichtigt. Aber auch hier kann man zumindest astrologische Einflüsse, die sich auf das Sternzeichen auswirken, aufzeigen und deuten. Für genauere Prognosen und sinnvollere Ratschläge ist man jedoch mit einem persönlichen Horoskop besser beraten, das neben dem Sonnenstand bei der Geburt auch die anderen Planeten und ihre Auswirkungen miteinberechnet.

Bild: Gehvoran.com

Ihre Meinung interessiert uns. Schreiben Sie uns! (Kommentare, die sich nicht auf das Thema beziehen, werden gelöscht)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.