Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen

11 Okt 2016 Von Kommentare: 3 Medien, Spirituelle Filme

Tomorrow - Die Welt ist voller Lösungen

Um es vorneweg zu nehmen, dieser Film ist ein MUSS für jede Bildungseinrichtung, für Pädagogen, Schüler und Studenten, für Visionäre und Freidenker – eigentlich für jeden Menschen! Anstatt sich mit der düsteren Zukunftsperspektive einer Studie abzufinden, die besagt, dass unsere Zivilisation voraussichtlich in den nächsten 40 Jahren zusammenbrechen wird, besuchen die Filmemacher Institutionen, Firmen, Experten und Initiativen in verschiedenen Ländern, die ihre real gewordenen Visionen vorstellen. Der Film „Tomorrow“ ist eine kurzweilige und dennoch sehr ausführliche Dokumentation über Idealisten und Initiativen, die es geschafft haben, ihre Ideen aus den Bereichen Energie, Wirtschaft, Demokratie und Bildung mit Erfolg in die Tat umzusetzen: Zum Beispiel das isländische Volk, das im Zuge der Finanzkrise 2008 für den Umsturz ihrer Regierung sorgte und selbst eine neue Verfassung für ihr Land schrieb.

Landwirte, die mit wirtschaftlichen Erfolg auf Permakultur und einfachste Technik setzen. Firmen, die ganzheitlich produzieren und dabei keine Energie verschwenden. Die dänische Hauptstadt Kopenhagen, die auf das Rad und öffentlichen Nahverkehr setzt, statt auf noch mehr Autobahnen und dabei herausgefunden hat, dass die Menschen dabei glücklicher wurden. Der Bürgermeister eines indischen Dorfes, der Familien verschiedener Kasten gemeinsam in Neubauten unterbrachte und sämtliche Strukturen zum Besseren veränderte. Parallele Geldsysteme zur Stärkung der lokalen Wirtschaft. Die Stadt San Francisco, die bereits 80% ihres Mülls zerkleinert und wiederverwendet…

Alles, was es gibt, war irgendwann einmal eine Idee – ein Gedanke. Der Film „Tomorrow“ beweist eindrücklich, dass die Zeit, in der sich die Menschen mit ihren eingefahrenen Gedankenmustern nicht trauten, um die Ecke zu denken um das Unmögliche möglich zu machen, vorbei sind. Wir sind nur dann machtlos, wenn wir davon überzeugt sind. Und es liegt an uns selbst, an jedem von uns, wie unser Planet geheilt werden kann. Der Bewusstseinswandel ist – fast unbemerkt – in vollem Gange. (Gehvoran.com)

Ich denke jede/r, der diesen Film gesehen hat, wird ein positives und hoffnungsvolles Gefühl verspüren, dass nachwirkt.

Offizielle Filmbeschreibung

Was, wenn es DIE Formel gäbe, die Welt zu retten. Was, wenn jeder von uns dazu beitragen könnte? Als die Schauspielerin Mélanie Laurent („Inglourious Basterds“, „Beginners“) und der französische Aktivist Cyril Dion in der Zeitschrift „Nature“ eine Studie lesen, die den wahrscheinlichen Zusammenbruch unserer Zivilisation in den nächsten 40 Jahren voraussagt, wollen sie sich mit diesem Horror-Szenario nicht abfinden. Schnell ist ihnen jedoch klar, dass die bestehenden Ansätze nicht ausreichen, um einen breiten Teil der Bevölkerung zu inspirieren und zum Handeln zu bewegen. Also machen sich die beiden auf den Weg. Sie sprechen mit Experten und besuchen weltweit Projekte und Initiativen, die alternative ökologische, wirtschaftliche und demokratische Ideen verfolgen. Was sie finden, sind Antworten auf die dringendsten Fragen unserer Zeit. Und die Gewissheit, dass es eine andere Geschichte für unsere Zukunft geben kann.

„Perfektion gibt es wohl nicht. Nicht in der Schule, in einer Demokratie oder ein einem Wirtschaftssystem. Aber während unserer Reise wuchs in uns eine neue Vision der Welt. Wir müssen etwas tun. JETZT!“ („Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen“)

3 Kommentare zu diesem Artikel

  1. 1
    matrixen says:

    Oh ja, …. genau den „drive“ brauchen wir …. da liegt die Zukunft.
    „Das Gesetz der Anziehungskraft“ , mit seinen heutigen Gedanken, ist der Nährboden unserer Zukunft … und da sind mir Lösungen einfach lieber wie Probleme. 😉
    Ach … so langsam komme ich hier auf den Geschmack, …. danke dafür.

  2. 2
    Manolo Link says:

    Ja, die Welt ist voller Lösungen. Es ist besser sich auf Lösungen, als auf Probleme zu konzentrieren. Je mehr Menschen glauben, dass wir in Frieden und Liebe auf dieser wundervollen Erde leben können, desto größer ist die Chance, dass es geschieht. Es gibt viele sehr gute Beispiele, wie es geht. Am besten geht es Miteinander. Ich wünsche allen, dass sie ein wenig Mut aufbringen, etwas zu tun. Jede Aktion, und wenn sie noch so gering ist, ist wertvoll. Wissen ist nicht Macht, sondern die Anwendung von Wissen. Danke Alex, für Deine wertvolle Aktivitäten.
    Manolo

  3. 3
    Alex / Gehvoran Alex / Gehvoran says:

    Lieber Manolo,
    schön von dir zu „lesen“ 🙂

    „Es ist besser sich auf Lösungen, als auf Probleme zu konzentrieren.“
    Sehr schön treffend formuliert, genau so seh ich das auch!

    Herzliche Grüße
    Alex

Ihre Meinung interessiert uns. Schreiben Sie uns! (Kommentare, die sich nicht auf das Thema beziehen, werden gelöscht)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.