Jenseits der Sinne – Kommunikation zwischen den Welten

21 Apr 2018 Von Kommentare: 43 Filme, Medien

Jenseits der Sinne Film von Johann Nepomuk Maier

Mit Verlosung von 3x DVD´s! (Beendet)

Der neue Film „Jenseits der Sinne“ von Johann Nepomuk Maier ist die logische Fortsetzung seiner beiden erfolgreichen Dokumentationen „Jenseits des Greifbaren 1 + 2“. In „Jenseits der Sinne“ begleitet der Filmemacher die sensitiven und medialen Protagonisten, wie sie als Mittler zwischen den Welten fungieren und den Menschen logische, intuitive Antworten auf meist nicht ausgesprochene Fragen geben. Sie alle, Paul Meek, Sam Hess und Kai Mügge sowie der Physiker und Psychologe Hans-Otto König und der Schamane Augustin Orea haben nicht nur eines gemeinsam wenn sie sagen:

„Zwischen dem Diesseits und dem Jenseits gibt es eine unabdingbare Verbindung“.

Einerseits mutet es etwas spooky an, dass es sogar mittels der heutigen Technik, Frequenzen und Resonanzen, möglich ist, mit Verstorbenen zu kommunizieren. Andererseits erfahren wir, dass es Energievampire wirklich gibt. Manch Fragenden kann das Leben selbst, wenn sie genau hinsehen, die Angst vorm irdisch-jenseitigen (und ganz natürlichen) Übergang nehmen, der nicht nur durch den Tod an sich beschritten werden kann. Manch Suchenden kann das Verstehen und das Erspüren der anderen Dimension weitreichende Erkenntnisse zum „Ganzsein“ vermitteln, empfinden sie beispielsweise offene Wunden durch ein frühzeitiges Ableben eines geliebten Familienangehörigen. So bietet uns etwa der Wald eine unerschöpfliche Quelle der Heilung und der Weisheit, wenn wir still werden, die Naturgeister hören, Hexenkreise entdecken und dadurch den Lauf der Natur als etwas ganz Selbstverständliches akzeptieren lernen.

Wieso eigentlich hat sich noch niemand gefragt, warum abgeschnittene Blumen zuhause in einer Vase noch einige Zeit weiterleben anstatt sofort zu Welken beginnen?

„Jenseits der Sinne“ kommt nicht mit überladenen Informationen daher, sondern der erlesenen Auswahl der fünf Protagonisten ist es überlassen, ihre Erkenntnisse ihrer langjährigen Arbeit in aller Ruhe und Ausführlichkeit verständlich darzulegen. So fühlt man sich als Zuschauer nicht gehetzt, um mitzukommen, wie es bei vielen anderen Dokumentationen leider oft der Fall ist.

Johann Nepokum Maier entführt uns in eine Welt, von der viele von uns längst spüren dass sie hinter einem geheimnisvollen Vorhang versteckt ist, ganz real. Ein riesengroßer Vorhang wie in einem Theater, der sich um die ganze Erde gelegt hat, und statt zwischen Publikum und Schauspieler zu trennen, in Wahrheit verbindet. Das Theater des Lebens auf der einen Seite, die allumfassende und stets individuelle Essenz allen Seins auf der anderen Seite mit der vorgesehenen Dramaturgie, dass der Schauspieler auch den Job des Regisseurs übernimmt, ganz real.

„Die menschliche Liebe ist der Antrieb des Universums“, Schamane Augustin Orea

In „Jenseits der Sinne“ reden die Protagonisten nicht um den heißen Brei herum, sondern sorgen beim Zuschauer mit sowohl verständlichen Worten als auch bildlichen Experimenten nicht nur für viele Aha-Effekte, sondern auch für viele Gänsehautmomente! Unterhaltsam und bewusstseinserweiternd. Spannend und fesselnd von der ersten bis zur letzten Sekunde!

Durch einige praktische Experimente in „Jenseits der Sinne“ kann selbst der Skeptiker nicht mehr leugnen, dass unser Weltbild einem Paradigmenwandel weichen muss – wenn dies nicht schon längst unbemerkt geschehen ist, jenseits unserer Sinne?

Copyright: © Alex Miller / www.gehvoran.com

Auszug aus der offiziellen Filmbeschreibung

[…] Erleben Sie, wie das bekannteste europäische Medium Paul Meek die Botschaften von Verstorbenen empfängt und übermittelt. Erfahren Sie, wie alles mit allem Verbunden ist und was es mit den unzähligen Naturgeistern auf sich hat, wenn Sam Hess Einblicke gewährt in deren Lebensraum, der irdischen Flora und Fauna. Der Physiker und Psychologe Hans-Otto König gibt Einblicke in seine fast 50-jährige Grundlagenforschung im Dialog mit der geistigen Welt. Hören Sie Dialoge und sehen Sie TV-Einspielungen aus dem Jenseits. Das Tieftrance-Medium Kai Mügge gibt Ihnen umfassende Informationen in das Mysterium einer Séance, bei der die physikalischen Grenzen der Realität sichtbar erweitert werden und im Raum Erscheinungen und Materialisationen auftreten, welche über die bekannten Gesetze der Physik hinausreichen. Der südamerikanische Schamane Augustin Orea berichtet über seine Gabe, die Aura des Menschen zu lesen und seinen Zugang zu dem Informationsfeld in den unsichtbaren Ebenen. […]

Verlosung von 3x DVD´s „Jenseits der Sinne“ (beendet)

In Zusammenarbeit mit dem Filmemacher Johann Nepomuk Maier verlost Gehvoran.com 3xDVD´s „Jenseits der Sinne“. Um an der Verlosung teilzunehmen, schreibe einfach einen Kommentar. Die Verlosung endet am 27.4.2018. Viel Glück! Die DVD kann man HIER bestellen

Beitragsbild Hintergrund „Universum“: Fotolia.com, DVD und DVD-Rücken: „Jenseits der Sinne“

DVD hier bestellen

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden

43 Kommentare zu diesem Artikel

  1. 1
    @lrun says:

    Mein laptop – DVD – Player wartet auf diese DVDs ;)

  2. 2
    Kleinschorschi says:

    Lieber Alex
    Danke immer wieder für deine Arbeit.
    Ich mach auch mal wieder mit!
    Einen wunderbaren Frühlingsommertag wünsche ich dir und allen.
    Herzlichst
    Kleinschorschi

  3. 3
    Jeremie 18 says:

    Sollte ich Gewinnerin sein: Ich bin die Richtige. Danke

  4. 4

    Wow, spannend! Als Energetikerin und im Channeln Ausgebildete würde mich das brennend interessieren.
    Und Deine Blog-Artikel lese ich ohnehin immer mit Freude und Spannung, Alex! Danke dafür!

  5. 5
    Bianca says:

    Ich kann es kaum erwarten! Genau so etwas braucht die Welt!
    Weiter und bitte mehr davon!
    Vielen herzlichen Dank dafür!

  6. 6
    Monika says:

    Klingt sehr interessant. Ich möchte gerne mehr davon erfahren.

  7. 7
    Harald says:

    Ein schönes Gefühl, das immer mehr Menschen es zulassen, zu erwachen.
    Danke

  8. 8
    Geiger Christine says:

    Lieber Alex,
    Vielen Dank für Deine Arbeit.
    Bin gespannt auf die DVD und möchte ich mich gerne bis zur letzen Sekunde fesseln lassen.
    Ich mach gerne mit und sag schon mal im Voraus herzlichen Dank

  9. 9
    Shanti says:

    Hallo lieber Alex,

    auch von mir mal wieder ein Lebenszeichen, ein herzliches Dankeschön für Alles und dir und euch allen hier alles Liebe und Gute und ich wünsche mir die DVD!!!

    Herzgruß

    Shanti

  10. 10
    Christinamaria says:

    Die Frage nach den „abgeschnittenen Blumen, die in der Vase weiterwachsen“ bewegt mich schon seit ewigen Zeiten. Wieso kommen die Gänseblümchen trotz starkem Frost im Frühjahr wieder, während wir bereits bei 0 Grad schon fast erfrieren? Wir Menschen, die wir uns so als „Herren“ der Welt fühlen und bei 0 Grad klein beigeben müssen?
    WOW – bitte schön – brennendes Interesse an der DVD!
    Liebesgrüße

  11. 11
    Angelika says:

    Lieber Alex,
    ich mache ja selten bei Verlosungen mit. Aber bei einem so interessanten Film folge ich meinem Bauchgefühl, unbedingt mit in den Lostopf zu hüpfen.
    Danke für diese Aktion und für Deine großartige Arbeit!
    Liebe Grüße, Angelika

  12. 12
    Lisa says:

    Lieber Alex,
    ich finde es super, was du machst :)
    Ich würde mich außerdem über den Gewinn sehr freuen, da ich Filme liebe und mich sehr gerne auf verschiedene Genre einlasse :)
    Ich bin sooo gespannt auf diesen Film!

  13. 13
    Iris Förtschbeck says:

    Lieber Alex,
    dies scheint ein wirklich sehr interessanter Film zu sein. Vielen lieben Dank für deine wunderbaren Artikel und Inspirationen.
    Liebe Grüße Iris

  14. 14
    Inga says:

    Hallo lieber Alex,
    ich hätte eine Idee: Wenn ich eine der DVDs gewinnen sollte, würde ich diese gerne – nach ausgiebigem Genießen – weitergeben an weitere Interessierte aus diesem Blog. Vielleicht klappt es ja….
    Ich möchte noch anmerken, daß mir auch schon die ausgewählte Musik in der kurzen Zeit ein Kribbeln auf die Haut projiziert hat.
    Viele Grüße und Danke für deine unermüdliche wertvolle Arbeit.
    Inga

  15. 15
    Ursula says:

    Lieber Alex,
    Ich habe Johann Nepomuk Maier über seinen letzten Film „Der Tod ist eine Illusion“ interviewt im Rahmen meines Onlinekongresses Meine Trauer 2018 und dadurch brenne ich schon auf diese Fortführung. Eine der drei DVD en möchte ganz klar in mein Postfach.

    Alles Liebe
    Ursula Warga

  16. 16
    Ewald says:

    Als Laie auf diesem Gebiet (ich weiß nur dass es da noch etwas geben muss) würde ich mich sehr über die DVD’s freuen damit ich mich mehr darauf einlassen kann. Danke im Voraus. LG

  17. 17
    Elisa says:

    Ich bin eher stille Mitleserin. Ich interessiere mich sehr für die ganze Thematik und lese immer alle Artikel hier. Ich möchte deshalb gerne bei der Verlosung mitmachen.

    Liebe Grüße
    Elisa

  18. 18
    Christian says:

    Guten morgen miteinander,
    Viel Glück bei der Verlosung….grüße Christian

  19. 19

    Lieber Alex, danke für diese Verlosung.
    Ich möchte auch mitmachen und freue mich auf diesen Film. Den ich mir auf jeden Fall sonst kaufen werde…
    Es ist allerhöchste Zeit, dass Filme mal diese Wahrheiten ans Licht bringen und diese Welt und damit wir alle, nicht nur immer wieder mit „Unterhaltungsfilmen“ der anderen Art abgelenkt wird…
    Meine persönliche Meinung ist, dass wir Menschen überlegen dürfen, was wir für Gefühle /Emitionen leben wollen und den Filmen, die diese Gefühle nicht unterstützen, oder gar das Gegenteil sind, von vorne herein, schlicht keine Energie und schon gar keine Zeit oder Geld zur Verfügung stellen…
    Daher… lasst uns nur das anschauen, das hören und das lesen, was uns auf unserem Weg dienlich ist.
    Und uns jede/r für sich fragen, ob Filme der Gewaltverherrlichung, der Geistlosigkeit, der Abartigkeit, des Horrors usw. wirklich für uns (noch) nötig sind…
    Oder… ob wir nicht zukünftig mit wertvollen Filmen, die es inzwischen schon oft gibt, uns selbst nicht einen besseren Dienst erweisen…
    Einen lichtvollen Sonntag wünscht allen hier, Walli
    http://www.entspannung-lebensenergie.de

  20. 20
    Angelika Maria says:

    Lieber Alex, danke für Deine bereichernde Arbeit.
    Ich reihe mich ein in die lange Liste mit einer Hopi-Weisheit:
    Alles, was einmal war, ist immer noch – nur in einer anderen Form!
    Über eine DVD würde ich mich sehr freuen. Vielleicht klappt es ja.
    Liebe Grüße
    Angelika Maria

  21. 21
    Elisabeth Brazda says:

    Lieber Alex!
    Ich öffne mich für das Ganze!
    Herzlichst Elisabeth

  22. 22
    Nicole Schmidt says:

    Der Filmklingt super spannend. Ich würde mich sehr darüber freuen. Danke!

  23. 23
    Margarete Luger says:

    Hatte ja schon mal das Glück eine DVD zu gewinnen,
    vielleicht lässt es sich ja wiederholen…
    Danke Alex für deinen Einsatz im Sinne von Klarheit und Orientierung!
    Herzensgruß Marga

  24. 24
    Regina says:

    Ich liebe diese Filmbesprechnungen hier. Habe mir die Gabe zu heilen gekauft. Da hat mich besonders der Schweizer Heiler Jöbi Meile beeindruckt. Der ging mir gar nicht mehr aus dem Kopf. Mit dem Film „Der Seher“ konnte ich nicht so viel anfangen, hier hat sich der Macher Lars Muhl für meine Begriffe etwas zu sehr selbst in Szene gesetzt. Der Seher selber blieb für mich etwas blass.

  25. 25
    Cornelia says:

    Moin Alex,
    wieder eine Filmrezension von dir, die Lust aufs Anschauen macht. Vielen Dank dafür!
    Und da es das erste Mal ist, dass ich einen Kommentar abgebe, möchte ich mich auch gleich für deinen Blog bedanken! Ich lese gern hier.

  26. 26

    Lieber Alex,

    schon lange lese ich deine wundervollen Texte.
    Wir arbeiten auch wenn wir es nicht von einander wissen, oft an den gleichen Themen. Es gibt ja keine Zufälle.

    Schön. Ganz herzlichen Dank dafür.

    GLG

    Andrea Kunz

  27. 27
    Basilisk says:

    Guten Abend, Ich halte mich eher im Hintergrund. Aber der Film hat mein Interesse. Ich werde ihn auf jeden Fall posten.
    Alles gute
    Rosa

  28. 28
    Rolf says:

    Der Weg ist das Ziel – zu Dir selbst und der Möglichkeit zu unbegrenztem Bewusstsein. Bilder oder Filme sagen mehr als 1000 Worte. Namaste!

  29. 29
    Christine says:

    Das klingt spannend! Ich bin fest davon überzeugt, dass wir Verbindung zu allen und allem haben.

  30. 30
    Emily says:

    Ein sehr spannedes Thema! Leider habe ich Paul Meek verpaßt, als er in der Gegend war. Seitdem gab es keine Gelegenheit mehr :-(. Interessant, dass im Trailer vier Männer sprechen. Sonst ist der Bereich ja eher „frauendominiert“

  31. 31
    Olga says:

    wieder ein tolles faszinierendes Thema!

  32. 32
    Veronika says:

    „Tote Menschen fangen irgendwann an unangenehm zu riechen, tote Bäume, dagegen duften lange Zeit sehr angenehm.“ Diesen Satz hörte ich gestern bei einem Spaziergang in unserer wunderschönen Natur. Also warum welken die abgeschnttenen Blumen nicht sofort und wie verstehe ich die Botschaften de Natur noch besser? Ich bin sehr gespannt auf die Antworten aus dem Film. Danke Alex für Deine wundervolle Arbeit!
    Von Herzen, Veronika

  33. 33
    Isak says:

    Zunächst mal ein herzliches Dankeschön für Deine herzerfrischende Blogarbeit Alex!
    Seit einiger Zeit habe ich Deinen Blog abonniert und erfreue mich immer wieder über seine Inhalte. Da ich selbst schon seit einigen Jahren feingeistig unterwegs bin und in kleinem Rahmen wirke, freue nich mich zu sehen, dass entgegen dem Mainstream mit all seiner Verlogenheit, sich eine gemeinsame positive Kraft entfaltet und Du leistest dazu einen wesentlichen Beitrag…
    Isak

  34. 34
    Franziska says:

    Guten Tag Alex !
    ,wunderbar .
    Danke für deine Artikel und gerne nehme ich an der Verlosung teil ,da es mein 60,ster Geburstag ist
    der 4.5. .
    Ich sende Freude ,Liebe an Alle
    Franziska

  35. 35

    Wow! Bin schon sehr gespannt! Sehr wichtig für die Menschheit! Würde mich sehr über den Gewinn freuen!
    Mit lichtvollen Herzensgrüße
    Renate

  36. 36
    Holger says:

    Das ist Super. Auf die DVD freue ich mich schon jetzt. Die größte Freude wäre es eine Solche zu gewinnen.
    Liebe Grüße
    Holger

  37. 37
    Andrea says:

    …mein Herz steht offen, um diesen Film zu empfangen. Fernseher haben wir schon lange keinen mehr, ir bevorzugen erlesene Filme auf DVD… Und wenn es mit.dem gewinnen nicht klappt, da ihn ein anderer dringender benoetigt, kaufen wir ihn einfach… Dankeschön für deine arbeit… Herzlich, Andrea

  38. 38
    Annett says:

    Lieber Alex,
    danke für deine wunder-vollen Beiträge!
    Freue mich sehr auf diesen Film, da es ein sehr spannendes Thema ist ;-)
    Ganz liebe Grüße ~ Annett

  39. 39
    Doris says:

    Lieber Alex, danke für diesen wunderbaren Blog!!!
    Lese hier seit langem still mit…
    Herzlichst Doris

  40. 40
    Sascha says:

    Agustin klingt wie ein Schreibfehler, deshalb wird es meist in Augustin umgewandelt. Egal, ist nur ein Name, aber seine Auralesung ist bei mir nach Jahren immer noch präsent.
    Ich freue mich über die DVD

  41. 41
    marion says:

    lieber alex, der film greift ein thema auf, das jeden interessiert. man ist überzeugt von der tatsache, dass es auf der welt viel mehr gibt als die sichtbaren dinge. ich freue mich über die verschiedene aber gleichberechtigte auseinandersetzung mit dem thema durch vier experten. jetzt hoffe ich auf etwas glück beim verlosen. alles liebe von marion

  42. 42
    Drea says:

    Hallo lieber Alex,

    ich würde mich sehr darüber freuen, falls es so sein sollte eine DVD zu gewinnen. :-) Dir alles liebe <3
    Herzliche Grüße

  43. 43

    Hallo Ihr Lieben,
    vielen Dank euch allen für die wunderschöne Wertschätzung, für den Film, mich und meinen Blog :)

    Aus den 43 Gewinnern (42 + 1 Facebook) wurden folgende Gewinnerinnen gelost:

    Kleinschorschi (2)
    Inga (14)
    Cornelia (25)

    Herzlichen Glückwunsch! :)

    Bitte schickt mir eine E-Mail an info@gehvoran.com mit Eurer Adresse, dann kann ich euch den Film in den nächsten Tagen per Post zuschicken.

    Und alle anderen bitte nicht traurig sein, es folgen noch einige Filmbesprechungen mit Verlosungen in diesem Jahr :)

    Habt ein wunderschönes sonniges und liebevolles Wochenende
    Euer Alex

Deine Meinung interessiert uns. Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.