Empathie vs. Fake News

11 Sep 2018 Von Kommentare: 2 Zeitenwandel, Zeitgeschehen

Das Licht am Horizont erkennen

Der Bewusstseinswandel der Menschheit geht nahezu unbemerkt in eine heiße und äußerst spannende Phase. Einerseits befinden wir uns auf einem neuen Höhepunkt der medialen Verschwörung, wie die Berichterstattung um den Mord in Chemnitz zeigt. Man gewinnt mehr und mehr den Eindruck, alles werde immer schlimmer und das allgemeine Chaos wäre kaum noch zu bändigen. Andererseits muten die neuesten Erkenntnisse des HearthMath Institute über harmonische Beziehungen von Menschen in einem sozialen Gefüge und deren Wechselwirkung wie eine Sensation an. Die neuesten Studienergebnisse, die vom Forschungsdirektor Rollin McCraty jüngst veröffentlicht wurden, machen unter anderem deutlich, wie wichtig Empathie und Harmonie in sozialen Gruppen sind und welches Potenzial dies für die Menschheit offenbart:

[…] Konzepte, die unter dem Begriff der Kohärenz zusammengefasst sind, haben sich in Fachgebieten wie der Quantenphysik, der Physiologie und in den Sozialwissenschaften als zentral herausgestellt. Obwohl es verschiedene Arten von Kohärenz gibt, bedeutet der Begriff in jedem Fall eine harmonische Beziehung. Eine Art der Kohärenz, die soziale Kohärenz, bezieht sich auf die harmonische Abstimmung aller Parteien in Beziehungen, Paaren, Familieneinheiten, kleinen Gruppen oder größeren Organisationen, in denen ein Beziehungsverhältnis von Individuen mit gemeinsamen Zielen und Interessen besteht. Ein hohes Maß an sozialer Kohärenz ist in stabilen und harmonischen Beziehungen vorzufinden und ist für einen optimalen kollektiven Zusammenhalt und optimales Handeln erforderlich.

Soziale Kohärenz erfordert, dass die Gruppenmitglieder aufeinander eingestimmt und emotional miteinander verbunden sind und dass die emotionale Energie der Gruppe durch die Gruppe als Ganzes organisiert und reguliert wird. Eine Reihe von Studien, in denen die verschiedenen Arten der Synchronisation bei Säuglingen, Paaren und Gruppen untersucht wurden, zeigen, dass Gefühle der Zusammenarbeit, des Vertrauens, des Mitgefühls und ein erhöhtes prosoziales Verhalten weitgehend von der Etablierung einer spontanen Synchronisation verschiedener physiologischer Rhythmen zwischen den Individuen abhängen […]

Liebe der Neuen ZeitUnbewusst eine Welt der Harmonie erzeugen

Wenn wir aus einer Beziehung oder aus einer kleinen Gruppe nun etwas viel Größeres wie beispielsweise ganze Völker machen, lässt sich erahnen, wie mächtig wir „Gruppe Menschheit“ sind. Es offenbart aber auch, wie gefährlich es ist, wenn eine Menschengruppe vom „falschen Führer“ verführt wird – oder sich verführen lässt! Jeweils nur eine Seite derselben Medaillie.

Dem gemeinsamen Ziel „Frieden“ und dem gemeinsamen Interesse „Liebe“ würde sicherlich jeder sofort zustimmen und völlig unbewusst eine Welt der Harmonie erzeugen, wären da nicht die gezielten Desinformationen von Medien, Parteien und Religionen, die jedoch fast unbemerkt aufgrund des Bewusstseinswandels immer mehr an Macht und Einfluss verlieren. Wir erleben das Zeitalter der Täuschung und der Spaltung (Kali Yuga) in seinen letzten – und sehr extremen – Zügen, und gerade deshalb kommt es uns so vor, als stünden wir dem hilf- und machtlos gegenüber.

Gesunder Menschenverstand und Empathie

So ist es nicht verwunderlich, dass die Eliten nichts unversucht lassen, um ihren Völkern eine Welt einzuimpfen, die von Zwietracht und Hass geprägt ist. Jene Fake News, die als Wahrheit verkauft werden, bekommen momentan eine ganz neue Qualität wie wir aktuell an der Berichterstattung um den Mord an einem Deutschen in Chemnitz gut erkennen können. Regierung und Medien versuchen anscheinend ein ganzes Volk zu täuschen, indem sie Bürger, die aufgrund eines schrecklichen Vorfalls meist friedlich ihre Stimme erheben, in den Topf von Rechtsradikalen und Ausländerfeinden werfen. Wenn nun jemand daherkommt, wie kein geringerer als der Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz selbst, Hans-Georg Maaßen, und „rechtsextremistische Hetzjagden in Chemnitz in Frage stellt und sich für eine objektive Recherche ausspricht“, werden prompt Rücktrittsforderungen von Politikern und angeblichen Journalisten laut.

„Es liegen keine Belege dafür vor, dass das im Internet kursierende Video zu diesem angeblichen Vorfall authentisch ist“, so Hans-Georg Maaßen. Nach seiner vorsichtigen Bewertung „sprechen gute Gründe dafür, dass es sich um eine gezielte Falschinformation handelt, um möglicherweise die Öffentlichkeit von dem Mord in Chemnitz abzulenken“. Wow! Das hat gesessen!

Und so sollten wir uns neben unserem gesunden Menschenverstand auf die mächtigsten urmenschlichsten Energien besinnen, die wir schon immer hatten, die aber in den letzten Tausenden von Jahren mehr und mehr in Vergessenheit gerieten: Empathie und Liebe.

Quellen und weitere Infos:
– blog.heartmathdeutschland.de/wp-content/uploads/2018/08/McCraty_New_Frontiers_in_HRV_and_Social_Coherence_Research_DEU.pdf
– www.spiegel.de/politik/deutschland/hans-georg-maassen-sieht-keine-beweise-fuer-hetzjagd-in-chemnitz-a-1226949.html
– dieter-broers.de/gehirnwellen-schwingen-mit-den-schumann-wellen-der-erde-synchron/#_ftn3

Copyright: © Alex Miller / www.gehvoran.com

Mein Buch
Transformation der Zeit von Alex Miller, Gehvoran.com

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden

2 Kommentare zu diesem Artikel

  1. 1
    Andrea says:

    Ein toller Beitrag – der Wandel ist bereits in vollem Gange! Dankeschön…

  2. 2
    Alex Miller Alex Miller says:

    Vielen Dank liebe Andrea – ja, das ist er… alles läuft im Endeffekt nach plan…

Deine Meinung interessiert uns. Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.