Wiedergeburt – Deine Seele ist unsterblich

Mit Verlosung von 2x DVD´s Mindestens die Hälfte der Weltbevölkerung glaubt daran, dass die Seele unsterblich ist und wir als Menschen in verschiedenen Körpern immer wieder geboren werden. Pythagoras und Plato waren davon überzeugt, dass Seelen wandern. Die Lehre der Wiedergeburt war bis ins 5. Jahrhundert sogar ein fester Bestandteil der christlichen Religion, bis man beim Konzil von...

weiterlesen

Der mystische Donnersberg

Schon alleine der Name lässt mich sogleich in eine mystische Märchenlandschaft versetzen. Da kommen Gefühle auf, als wäre ich einst in anderen Leben dort ansässig gewesen. Ja, fürwahr, es gibt Orte, wo man sich auf seltsame Art und Weise heimisch fühlt. Bereits die Anfahrt war geheimnisvoll. Die Umgebung verträumt ländlich, die Strassen schmal und das Wetter, ja, wie soll ich sagen?...

weiterlesen

Experiment: Auf der Jagd nach Gedanken

Der bekannte Rhetoriktrainer und Autor Matthias Pöhm veröffentlichte vor kurzem ein Buch mit dem Titel „Erleuchtet, aber keine Ahnung“. Im Rahmen eines Gastartikels hier bei Gehvoran rief der Autor dazu auf, an einem Experiment teilzunehmen mit dem Titel: „Was denkst du wirklich? Aufrichtige Gedanken-Jäger gesucht“. Ich selbst durfte an dem Experiment teilnehmen und...

weiterlesen
Alter Leuchtturm

Ausblick 2019

In diesem Jahr feiert dieser Blog sein zehnjähriges Bestehen und ich bin mega-dankbar dafür, dass meine Gedanken und meine Gefühle in dieser Zeit mit sehr vielen LeserInnen in Resonanz gehen durften. Eines meiner Hauptthemen drehte sich dabei um den Zeitenwandel, von dem ich erstmals hörte, als die Maya in ihren Kalendersystemen davon berichteten und das Thema infolgedessen von einigen...

weiterlesen

Autor: Adrian-John Hak

Adrian-John Hak

Webseite: http://www.thinkflow.ch

Biografie: Adrian-John Hak kam am 24. November 1974 als Sohn einer Schottin und eines Schweizers in Johannesburg Südafrika zur Welt und wuchs dort die ersten paar Lebensjahre auf, bis er mit seiner Familie in die Schweiz übersiedelte. Derzeit lebt und wirkt er in der Schweiz. Er mag die Beschreibung Wesensmensch am liebsten und sieht eine seiner Hauptaufgaben darin, Menschen auf einer tieferen Ebene in Erinnerung zu rufen, was für wunderbare Wesen sie in ihrer authentischen Art sind, sodass sie ihr eigenes Licht mit voller Kraft leben können. Bereits früh in seinem Leben durfte er die intuitive und meditative Kraft entdecken, die uns innewohnt. Unter anderem unterstützt er andere Menschen therapeutisch in ihren Entwicklungs- und Selbstheilungsprozessen, lehrt das Meditieren und gibt sich, wenn immer möglich, der Natur, der Bewegung und dem – oft musikalischen – Ausdruck hin.

Beiträge des Autors: