Corona ist der spirituelle Superspreader

Die staatlich inszenierte Coronapandemie sorgt für Veränderungen in sämtlichen Bereichen des alltäglichen Lebens. Auf der spirituellen Ebene hingegen vollzieht sich ein Wandel, der bei uns Menschen neue Potenziale offenbaren kann. Von den hermetischen Gesetzen her kennen wir das Prinzip, dass permanent in allen Bereichen nach Balance und Harmonie gestrebt wird. Wenn nun eine bestimmte...

weiterlesen

Filmtipp: Die Rückkehr der Wölfe

Der Wolf ist wieder da und bringt Unordnung in unser System. Ist ein Zusammenleben mit Raubtieren möglich? Während Wölfe in der kollektiven Menschenseele Ängste auslösen, üben sie für viele Menschen eine große Faszination aus, verkörpern Wölfe doch das Gefühl von Freiheit wie kaum ein anderes Tier. Die Rückkehr des Wolfes nach Mitteleuropa beeindruckt und polarisiert die Menschen....

weiterlesen
Panorama Holzsteg Frühling

Die Ver-rückung der Welt fördert die Freiheit...

Die Zeiten der Instrumentalisierung und Emotionalisierung scheinen von einem Aufreger zum nächsten zu eilen. In immer kürzer werdenden Abständen lernen wir ein neues Phänomen kennen, das es gilt mit aller Härte im Sinne „guter Moralvorstellungen“ bekämpft zu werden. MeToo-Kampagne, Fridays-for-Future, Black Lives Matter, Corona… Manche protestierende Menschen sorgen mit ihren...

weiterlesen

Die Masken-Pandemie greift um sich

Die Corona-Atemschutzmaske versinnbildlicht den politisch korrekten, den unmündigen, den gesichtslosen Bürger. Wer jedoch umgangssprachlich-psychologisch „die Maske herunter nimmt“, verhält sich authentisch, natürlich, verletzlich. Man zeigt sich nackt, gibt sein Innerstes frei und lässt auf einst versteckte Charaktereigenschaften und Verhaltensweisen offen blicken. Funktionierende...

weiterlesen

Autor: Jan von Wille

Jan von Wille

Webseite: http://lebenvertiefen.de/

Biografie: Jan und Susanne inspirieren durch ihren Blog und ihren Seminaren zu einem Leben in der Gegenwart Gottes. Ihr Ansatz ist ein Leben in Balance zwischen Aktion und Kontemplation. Dabei helfen sie auch, Erkenntnisse aus der östlichen und westlichen Spiritualität für den eigenen Lebensweg zu verbinden. In ihrer Arbeit legen sie ihren Schwerpunkt auf Körperarbeit, Achtsamkeit und Kontemplation auf der Basis des christlichen Weges. Die Mischung von Susannes Wissen aus der Systematischen Therapie und Jan´s Erfahrungen aus der geistlichen Begleitung und der TZI-Ausbildung bilden die Grundlage ihrer Arbeit.

Beiträge des Autors: