Krafttier Adler fliegt im Sonnenuntergang

„Was bewegt dich?“

Hier unter diesem Beitrag kannst du ab sofort kommentieren, was unter keinen der veröffentlichen Artikel passt. Aktuelles, Inspirierendes, Visionäres, TV-Tipps, Podcasts oder einfach Dinge, die deine Seele bewegen und dir auf dem Herzen liegen. Bitte beachte dabei, dass keine Zitate oder Texte von Dritten gepostet werden, auch nicht von Facebook – auch wenn die Quelle dabei angegeben...

weiterlesen

Google ignoriert jetzt alternative Blogs und Webseiten

Anfang Juni 2019 sanken die Zugriffszahlen bei Gehvoran.com von einem auf den anderen Tag um sage und schreibe 40%!!! Dieser negative Trend bestätigte sich leider im Laufe des gesamten Monats Juni. So eine extreme Veränderung über einen längeren Zeitraum ohne eigenes Zutun, egal in welche Richtung, erlebte ich in knapp 10 Jahren Bloggen nicht und ich stellte im Laufe meiner Recherchen...

weiterlesen

Der Veda und die spirituelle Wendezeit

In Friedrich Hölderlins Patmos heißt es: »Nah ist // Und schwer zu fassen der Gott. // Wo aber Gefahr ist, wächst // das Rettende auch.« Sehen wir uns um, scheint es, als hätte Hölderlin über das 21. Jahrhundert geschrieben – eine Zeit, in der sich Jugendliche Chips unter die Haut pflanzen lassen, weil es ‚cool‘ ist, und die schleichende Abschaffung des Individualverkehrs vom...

weiterlesen

Rezos, Gretas und der 9/11 Effekt

Was für ein genialer Schachzug der Eliten, die eigenen Ziele von der jungen Generation in die Gesellschaft tragen und es wie eine Rebellion aussehen zu lassen! Eine Rebellion junger Menschen mit dem ehrenwerten Ziel, den Planeten zu retten. In jener Klimahysterie rund um diese Gretas, Rezos und Friday-for-future Aktivisten geht es bekanntermaßen um den menschgemachten CO2-Ausstoss, der...

weiterlesen

Autor: Matthias Poehm

Matthias Pöhm

Webseite: http://www.spiritueller-blog.com

Biografie: Matthias Pöhm, geb. 1960, zählt als anerkannter Rhetoriktrainer zu den Top 100 Rednern Deutschlands und genießt Erfolg als freier Schriftsteller. Doch seit ihm 2005 ein spirituelles Erlebnis die Augen geöffnet hat, weiß er: Es geht um Nichts! Seine Energie gilt nun dem Endziel menschlicher Erfahrung, dem sog. Glücksdurchbruch. Sein Credo: Wenn der Mensch nicht die Wahrheit hinter der Illusion der Identität erkennt, findet weder er noch die Welt wahren Frieden.

Beiträge des Autors: