Soldat in der Natur

Was denkst du wirklich? Aufrichtige Gedanken-Jäger gesucht

Hast du jemals untersucht, was du denkst? Ich meine, was du wirklich denkst? Die meisten geben ein schnelles Ja als Antwort, ohne das in seiner tiefen Konsequenz zu erfassen, ohne es je echt überprüft zu haben. Ein paar Beispiele: Du fährst im Aufzug allein. Im nächsten Stockwerk steigen drei Leute dazu – sie fahren schweigend mit dir 5 Stockwerke. Weisst du wirklich, was du da denkst?...

weiterlesen
Alter Leuchtturm

Ausblick 2019

In diesem Jahr feiert dieser Blog sein zehnjähriges Bestehen und ich bin mega-dankbar dafür, dass meine Gedanken und meine Gefühle in dieser Zeit mit sehr vielen LeserInnen in Resonanz gehen durften. Eines meiner Hauptthemen drehte sich dabei um den Zeitenwandel, von dem ich erstmals hörte, als die Maya in ihren Kalendersystemen davon berichteten und das Thema infolgedessen von einigen...

weiterlesen
Mond- und LIebesgöttin

Das Erwachen der göttlich-weiblichen sexuellen Energie

In technologischer Hinsicht entwickelte sich die Menschheit im Laufe der letzten Jahrhunderte auf ein sehr hohes Niveau, doch sagt dies nicht viel über den emotionalen Zustand der Menschen aus. Die 500 Jahre andauernde Verfolgung von Hexen, Hebammen und kräuterkundigen Frauen in Europa bereitete nämlich den Boden für eine extrem sexualfeindliche Moral, die immer noch wirksam ist. Bewusst...

weiterlesen
Anastasia junge blonde Frau in der Natur

Die unglaubliche Anastasia Verschwörung

Die zehn Anastasia-Bände des russischen Autors Wladimir Megre erfreuen sich seit mehr als 20 Jahren großer Beliebtheit. Sie haben anscheinend zu einer derart großen Anhängerschaft geführt, dass jetzt sogar der Bayerische Verfassungsschutz auf die Bewegung aufmerksam wurde! Anastasia sorgt auf ungewöhnliche Weise für Erkenntnisse zu Themen wie der Herkunft des Menschen, Gesundheit,...

weiterlesen

Autor: Sarah Rogalski

Sarah Rogalski

Webseite: http://www.tiertouch.de

Biografie: Sarah Rogalski ist hauptberufliche Tierkommunikatorin und machte sich im Alter von 23 Jahren selbstständig. Motiviert durch zwei lebensrettende Operationen, die ihr halfen Ihre Angst vor diesem Schritt zu verlieren und dem Ruf ihres Herzens zu folgen. Sie stieg aus ihrem sicheren Job als Abteilungsleiterin im Kundenservice aus und begann sich ganz ihrem Lebenssinn zu widmen: Ein besseres Verständnis zwischen Mensch & Tier herzustellen, die Botschaften der Tiere in die Welt zu tragen und sowohl Mensch, als auch Tier bei ihrer Entwicklung zu helfen.

Beiträge des Autors: